willkommen
Informationen
Literatur und Internetadressen zur Inklusion im Sportunterricht

Seit den 1970er Jahren rückt das Thema des gemeinsamen Sportunterrichts von Behinderten und Nichtbehinderten in den Blickpunkt der Sportpädagogik. Stichworte sind zunächst "Integration" und  "Heterogenität", aktuell "Inklusion" (>> Begriffsklärung).
Zur Einarbeitung in den Themenbereich stehen mehrere Hefte der Zeitschriften "sportunterricht" bzw. "sportpädagogik" zur Verfügung.

Links: Allgemeine Informationen - Überblick

Weiterführende Literatur

Themahefte der Zeitschriften "sportunterricht" und "sportpädagogik”

Bücher, Handreichungen

  • Fediuk, F. (Hrsg.). (2008). Inklusion als bewegungspädagogische Aufgabe. Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam im Sport. Schneider Verlag Hohengehren, Baltmannsweiler
    Darin: Wurzel, B. .Mehrperspektivischer Sportunterricht in heterogenen Gruppen von nichtbehinderten und behinderten Schülern - Was über “erstbeste Lösungen” hinausgeht.
  • Wurzel, B. (1991). Sportunterricht mit Nichtbehinderten und Behinderten. Untersucht am Beispiel von Sehenden und Blinden. Schorndorf: Hofmann.

Zeitschriftenbeiträge, Internetbeiträge

  • Bietz, J. (2001). Wenn Blinde uns die Augen öffnen. sportunterricht, 50 (6), 172-176.
  • Fediuk, F., Hölter, G. (2003). Schüler mit Behinderung. sportpädagogik, 27 (4), II (22–25) V.
  • Herwig, H. (2001). Methodenkonstruktion als Anleitung zum sinnvollen Tun. sportunterricht, 50 (6), 177-181.
  • Herwig, H. (2001). Tischtennis mit Sehbehinderten. Lehrhilfen für den sportunterricht, 50 (6), 6-10.
  • Hölter, G.: (2011) Schulsport in der Förderschule - Bestandsaufnahme und Perspektiven. sportunterricht 60 (1), 14 -21. (Darin u.a. das Kapitel "Gemeinsamer Schulsportunterricht als Perspektive")
  • Hubbe, P. (2003). Satire darf alles. sportpädagogik, 27 (4), 44-45.
  • Neumann, P. (2016). “Ich muss das da halt jetzt mal machen” Erwartungen und Erfahrungen von Sportlehrkräften im Kontext gemeinsamen Unterrichts. sportunterricht 65 (7), 201-205.
  • Scherer, H.-G. (2001). Sportliches Bewegen als Thema gemeinsamen Handelns blinder und sehender Menschen? sportunterricht, 50, 166-170.
  • Weichert, W. (2003). Mit den Unterschieden spielen. sportpädagogik, 27 (4), VI (26)-(31) XI.
  • Wurzel, B. (1987). "Kreistorball“. Motorik 10, 41- 46. Ein Mannschaftsspiel für Mannschaften von sehenden und blinden Spielern. Auch unter isar-projekt/Didaktikpool
  • Wurzel, B. "Im Brennpunkt".  sportunterricht 43 (1994) 6, 233.
  • Wurzel, B. (1997). Voraussetzungen, Chancen und Probleme eines gemeinsamen Sportunterrichts von Nichtbehinderten und Behinderten. sportunterricht, 46, 389-394,
  • Wurzel, B. (2001). Gemeinsamer Unterricht von Nichtbehinderten und Behinderten – auch im Sport? Praxis der Psychomotorik, 26, 258-262.
  • Wurzel, B. (2003). Was über „erstbeste Lösungen“ hinausgeht. sportpädagogik, 27 (4), 40-43.

Dr. Bettina Wurzel
Erstellt:
12.7.2012
Aktualisiert: 23.7.2016

 Haftungsausschluss Impressum Kontakt